Motorradkauf

Viele Dinge gilt es beim Kauf von Zweirädern zu beachten.
Tipps zum Motorradkauf

Sie möchten ein Motorrad kaufen, haben aber noch nicht die Erfahrung eines alten Hasen beim Motorradkauf. Hier finden Sie einige wichtige Dinge die vor und beim Kauf zu beachten sind.

Checkliste: Das sollten Sie beachten, wenn Sie ein gebrauchtes Motorrad kaufen wollen

  1. Wie ist der Gesamteindruck des Motorrades, hat es Rostspuren oder Schleifspuren? Schleifspuren können u.a. aus einer harten Fahrweise oder Stürzen und Unfällen resultieren. Bei rostigen Teilen überprüfen Sie, inwieweit das befallene Teil noch behandelt werden kann. Ist dieses nicht mehr möglich und ein Austausch notwendig, ist dieser mit Folgekosten verbunden. Gibt es Verformungen am Lenker, die auf Stürze bzw. Unfälle hinweisen.
  2. Machen Sie eine Probefahrt und prüfen Sie vor und nach der Fahrt, ob Flüssigkeit am Motorrad austritt. Dieser Mangel lässt sich zwar beheben, ist jedoch mit Folgekosten verbunden.
  3. Achten Sie auf freie Beweglichkeit der Räder in beide Richtungen. Es darf keine scheppernden Nebengeräusche durch die Speichen geben. Die Reifen sollten noch mindestens 3 mm Profiltiefe haben. Prüfen Sie die Übereinstimmung der Reifen mit den Angaben im Fahrzeugschein. Prüfen Sie auf Risse in der Nabe und Felgenrisse.
  4. Überprüfen Sie die Funktionsweise der Bremsen mittels Testfahrt und im Ruhezustand. Sind alle Bremsbeläge gleichmäßig abgenutzt, ist eine Belegstärke von mind. 4 mm vorhanden? Die Oberfläche der Bremsscheiben darf keine Riefen oder Absätze haben.
  5. Instrumente und Elektrik auf Funktionalität prüfen. Testen Sie hierbei alle Kontrollleuchten, Beleuchtungselemente, Sicherheitssysteme und Griffheizung, den Tacho-Zeiger, Armaturen und Schalter.
  6. Überprüfen Sie das Fahrwerk: Lenkkopflager, Stoßdämpfer, Hinterradschwinge, Telegabel und Lenkeranschlag.
  7. Batterie: Ist der Säurestand okay und sind die Pole sauber?

Wichtig: Achten Sie zum Schluss darauf, dass Ihnen alle Schlüssel inkl. Ersatzschlüssel für Zündung, Lenkradschloss, Sitzbank, Helmschloss, Tank und Staufächer übergeben werden. Vergewissern Sie sich, dass alle Schlösser leicht zu bedienen sind.


Führerschein – Wer darf ein Motorrad lenken und welcher Führerschein wird benötigt.
Was Sie beim Kauf von Motorradschutzkleidung beachten sollten:
Motorradfahren in Kolonne – wichtige Tipps für den Alltag.
So überwintern Sie Ihr Motorrad richtig




 Autoportal